© RZ Koblenz 

Zwei junge Künstler

in der ADD Art Gallery

Es ist eine eintägige Veranstaltung, aber eine besondere. In der ADD Art Gallery stellen zwei Bülacher Künstler, Moira Musio und Aron Daniel Derungs, Bildwerke aus.

Friedel K. Husemann

Bülach. Aron Daniel Derungs hat im vergangenen Herbst die ADD Art Gallery an der Untergasse 1 eröffnet. Jetzt hat er mit Moira Musio eine auch künstlerisch tätige Kollegin gefunden die beiden haben sich via Instagram kennengelernt und mit ihr eine Ausstellung für den 15. Februar entwickelt. Diese Ausstellung dauert deswegen nur einen Tag, weil die Bilder von Moira Musio sofort nach Frankfurt am Main müssen, wo sie in einer Pop Art Galerie ausgestellt werden. Damit ist auch gesagt, dass die Künstlerin, die in Bülach zu Hause ist, moderne farbige Pop-Art-Werke vielleicht kann man von einem «jugendlich wilden Stil» sprechen zeigt. Diese sind gleichzeitig ein bemerkenswerter Kontrapunkt zu den Werken von Aron Daniel Derungs, bei denen eher das Schwarz-Weiss dominiert und die zum Nachdenken anregen.

Ausstellung für einen Tag

Die Ausstellung beginnt um 17 Uhr, Tom Aegerter ist für einführende Worte verantwortlich. Die ADD Art Gallery wird passend zum Valentinstag mit Rosen eines Lieferanten verziert sein, der mit Moira Musio ein besonderes «Kunstwerk» entwickelt hat. Die ersten 20 Besucher erhalten ein kleines Kunstwerk, das die beiden Kunstschaffenden für diese Ausstellung entworfen haben. Beendet wird die «Ausstellung für einen Tag» um 22 Uhr. Die ADD Art Gallery von Aron Daniel Derungs steht auch danach für Besuche offen, sie ist von Mittwoch bis Freitag von 12 bis 19 Uhr geöffnet.


Unterland Zeitung vom Freitag, 14. Februar 2020, Seite 12