E-Paper - 14. Februar 2020
Unterland Zeitung
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

Pfarrwahl in Bülach

Bülach. Die evangelisch-reformierte Kirchgemeinde Bülach hat anlässlich einer ausserordentlichen Kirchgemeindeversammlung am letzten Sonntag einen neuen Pfarrer gewählt. Aufgrund eines neuen Verteilschlüssels im Rahmen der Revision der Kirchenordnung 2018 wurde der Kirchgemeinde Bülach eine zusätzliche Pfarrstelle zugeteilt, welche nun neu besetzt werden konnte. Der neue Pfarrer, der ab 1. Juli amten wird, heisst Sebastian Zebe, stammt selber aus einer Pfarrersfamilie und ist in Ostdeutschland aufgewachsen. Nach einem Studium der Religionspädagogik und der Theologie hatte er eine erste Stelle in Erfurt inne, bevor er während zwölf Jahren als Pfarrer der evangelisch-lutherischen Kirchgemeinde Bozen (I) wirkte. Im Rahmen dieses Wirkens war er Mitglied der Kirchenleitung der evangelisch-lutherischen Kirche in Italien. Seit rund sieben Jahren wirkt Zebe als Gemeindepfarrer in der Schweiz. Nach seiner engagierten Mitwirkung mit Musik und Wort im Gottesdienst fand anschliessend die Pfarrwahl statt. Sämtliche anwesenden Kirchenmitglieder sprachen ihm das Vertrauen aus und legten ein Ja in die Urne. (e)

Unterland Zeitung vom Freitag, 14. Februar 2020, Seite 7 (3 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   Februar   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29