E-Paper - 06. September 2019
Furttaler Nachrichten
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

Erfolgreiche Furttaler am Bezirksschiessen

Buchs. Am letzten Wochenende fand in Buchs das Bezirksschiessen 2019 statt. Die Organisation und die Durchführung waren ausgezeichnet und für die 217 Schützinnen und Schützen wurde ein reibungsloser Betrieb gewährleistet. Mit 98 von 100 Punkten nutzte Heinz Würmli vom MSV Buchs seinen Heimvorteil gleich aus und siegte am Bezirksschiessen 2019. Die Schützen auf den nächsten Podestplätze schossen sehr gute 97 Punkte. Hier entschied die Anzahl der Zehner und dann das Alter. Der zweite Rang geht an Michael Albrecht vom SV Neerach und der dritte Rang an Thomas Roth von der SG Regensdorf-Watt. Auf dem vierten Rang ist mit ebenfalls 97 Punkten Urs Meier vom SSV Salen als jüngster der 97er Gruppe.

Bei den Jungen schoss mit ausgezeichneten 93 Punkten Max Meier vom SSV Salen das höchste Resultat in der Kategorie U21 und in der Kategorie U17 gewinnt Juan Torche vom SV Dänikon-Hüttikon mit 85 Punkten. In der Sektionswertung konnte die SG Regensdorf-Watt mit konstant hohen Resultaten einen Durchschnitt von 94.325 Punkten erreichen und gewinnt diese Wertung. Auf dem zweiten Rang folgt mit 92.940 der SV Dänikon-Hüttikon, bei dem alle Teilnehmenden die Auszeichnung erreicht haben und auf Rang drei folgt der SV Windlach mit 92.017 Punkten. (e)

Furttaler Nachrichten vom Freitag, 6. September 2019, Seite 14 (11 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   September   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30