E-Paper - 09. August 2019
Furttaler Nachrichten
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

Rägiwurm

Der Wurm muss für vielerlei Redewendungen den Kopf hinhalten: Es kann einen wurmen oder in etwas ist der Wurm drin. Positivere Assoziationen kommen dem Bücherwurm zu. Und dann gibt es noch die Bezeichnung «jemandem Würmer aus der Nase ziehen», wenn sich eine Person einfach nicht zum Reden lassen bringen will. Die Bezeichnung stammt aus der mittelalterlichen Volksmedizin, als es noch keine Krankenhäuser und Ärzte im heutigen Sinn gab. Bis ins 14. Jahrhundert glaubte man, dass Krankheiten von wurmförmigen Dämonen im Kopf verursacht wurden. Quacksalber und Wunderheiler machten sich das zugute und zogen von Jahrmarkt zu Jahrmarkt und «heilten» ihre Patienten, indem sie ihnen Würmer aus der Nase zogen. (jez)

Furttaler Nachrichten vom Freitag, 9. August 2019, Seite 1 (35 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   August   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31